Unitymedia: Marl wird Triple-Play-fähig

0
17
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Marl/Köln – Unitymedia modernisiert nach monatelangen Vorarbeiten das TV-Kabel in Marl und Umgebung. Ab dem 14. August können die Kabelhaushalte inMarl und Umgebung schnelles Internet und Telefon aus dem TV-Kabelnetz beziehen.

Im Rahmen der Kabelnetz-Modernisierung in NRW investiert Unitymedia nun auch in den Ausbau des Kabelnetzes im Raum Marl. Laut Unity-Angaben sollen 40 000 Kabelhaushalte dann Internet-fähig sein. Die Modernisierungsarbeiten beginnen heute und dauern voraussichtlich bis Freitag, den 27. Juli 2007 an.

Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Um Platz für den Rückkanal zu schaffen, ist eine Umbelegung von sieben Fernsehsendern notwendig. Einen neuen Kanalplatz erhalten: MTV (K21), HSE24 (K22), Comedy Central (K23), D Max (K25), Tele 5 (S22), Euronews (S35) und RTL Shop (S35).
 
Zusätzlich aufgeschaltet werden Nick (K24), BBC World (K26) und Sonnenklar TV (S18). Die Modernisierungsarbeiten begrenzt Unitymedia laut eigenem Bekunden auf die kürzest mögliche Zeit – pro Haushalt kommt es in der Regel nur einmal tagsüber zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen.
 
Die Umrüstung der Kabelnetze findet vom 23. Juli bis zum 27. Juli 2007 in folgenden Stadtteilen und Gemeinden statt:
 
Marl-Sickingmühle, -Waldsiedlung, -Steinkohle (45772)
Marl-Polsum; Dorsten-Altendorf; Herten-Westerholt (45768, 46282, 45701)
Marl-Alt-Marl, -Linde, -Kotten, -Timpert; Herten-Transvaal (45768, 45770, 45701)
Marl-Brassert, -Ölde (45768, 45770, 45772)
Marl-Sinsen, -Korthausen; Oer-Erkenschwick-Siepen (nördl. Teil) (45770, 45739)
Marl-Drewer, -Löntrop (45770, 45772)
Marl-Löntrop, -Silvert, -Hüls (45770)[lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum