Unitymedia speist ab 1. Juli Discovery Channel und Animal Planet ein

0
160
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, erweitert sein digitales Programmangebot um zahlreiche neue Sender.

Dies teilt der Kabelnetzbetreiber mit. Unter den neu zu empfangenden Sendern befinden sich auch zwei von Discovery Networks Deutschland: Discovery Channel, das Aushängeschild der Sendergruppe, und Animal Planet sind ab dem 1. Juli erstmals direkt bei UnityDigitalTV zu empfangen.
 
Beide Sender werden in einem modifizierten „Plus“ Paket angeboten, das weitere Dokumentationssender sowie Filme-, Serien-, Kinder- und Musiksender enthalten wird, wie z.B. TNT Serie, Fox oder History. „Auf diese Weise können Verbraucher mit Digitalem Kabelanschluss in Nordrhein-Westfalen und Hessen die Premium-Sender Discovery Channel und Animal Planet mit den Vorteilen der Breitbandinternet- und Telefonangebote von Unitymedia kombinieren“, heißt es in einer Pressemitteilung der Firma.
 
Unitymedia führt zeitgleich mit dem Start von Discovery Channel und Animal Planet eine neue Programm-Paketstruktur ein. So konzentriert sich das modifizierte „Plus“ Paket auf Unterhaltung bzw. das ebenfalls modifizierte Paket „Extra“ auf Sport und Action, während „Kinder“ weiterhin Cartoons und kindgerechte Sender enthalten wird.
 
Ein neues Lifestyle Paket wird ca. 15 Sender für eine schwerpunktmäßig weibliche Kundengruppe anbieten. Jedes Paket ist für 8,90 Euro im Monat erhältlich. Bei Kombination von zwei oder vier Paketen bietet das Unternehmen spezielle Kombipreise an (zwei Pakete für 13,90 statt 17,80 Euro bzw. vier Pakete für 19,90 statt 35,60 Euro pro Monat).
 
Kunden mit einem bestehenden Abonnement von“Plus“ können für einen Euro zusätzlich pro Monat zum neuen Paket wechseln und so für fünf Euro extra pro Monat dieses mit einem zweiten Paket kombinieren. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

52 Kommentare im Forum

  1. AW: Unitymedia speist ab 1. Juli Discovery Channel und Animal Planet ein Bin mal gespannt, welches die neuen Kanäle sein werden und ob es sich hierbei eventuell um das Basisangebot von Premiere handelt. Dieses würde dann als Vorraussetzung für das Premiumangebot fungieren.
  2. AW: Unitymedia speist ab 1. Juli Discovery Channel und Animal Planet ein Für Kunden die sich mit Basiskanälen zufrieden geben sicherlich eine gute Nachricht. PREMIERE Abonnenten, die auch in zukunft die Premiumpakete (FILM, BUNDESLIGA und SPORT) von SKY beziehen wollen, werden hiervon aber keinen Gebrauch machen, da sie um "MY SKY" nicht herumkommen und kaum bereit sein dürften für ein Großteil der Sender doppelt zu bezahlen.
  3. AW: Unitymedia speist ab 1. Juli Discovery Channel und Animal Planet ein Steht doch eindeutig Unitymedia da. Wieso sollte das Premiere Basispaket sein?
Alle Kommentare 52 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum