Unitymedia speist Deluxe Music HD ein und ordnet Frequenzen neu

63
53
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Auf Kabel-TV-Kunden von Unitymedia kommen in der Nacht vom 25. zum 26. Februar einige Änderungen zu. So plant der Netzbetreiber die Neuordnung von Frequenzen für insgesamt 73 digitale Sender. Außerdem soll der Musiksender Deluxe Music HD neu eingespeist werden.

Kabelhaushalte am Netz von Unitymedia sollen ab dem 26. Februar die Möglichkeit erhalten, mit Deluxe Music HD einen neuen HD-Sender zu empfangen. Wie das Unternehmen Unitymedia Kabel BW am Freitag bekannt gab, soll der Sender in den ausgebauten Netzen von Unitymedia für Kabelhaushalte in Nordrhein-Westfalen und Hessen verfügbar werden. Deluxe Music HD zeigt rund um die Uhr Musikvideos und Konzertclips quer durch alle musikalischen Genres.

Im Zuge der Vorbereitung einer Angleichung der digitalen TV-Programmangebote von Unitymedia und Kabel BW werden in der Nacht vom 25. zum 26. Februar zudem die Senderfrequenzen von insgesamt 73 SD- und HD-Sendern neu geordnet. Davon ausgenommen sind jedoch unter anderem die Sender ARD, ZDF, RTL, ProSieben und Sat.1. Wie der Netzbetreiber angibt, sollen alle von Unitymedia bereitgestellten Receiver die Änderungen automatisch erkennen und speichern, gleiches soll für den Großteil der Digitalreceiver von Sky gelten.
 
Für den Fall, dass die neuen Frequenzen vom Receiver nicht automatisch erkannt werden, ist ein neuer Sendersuchlauf möglich. In einigen Fällen könnte es laut Unitymedia Kabel BW zudem von Nöten sein, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Für den Fall, dass Zuschauer eigene Favoritenlisten angelegt haben, müssen die betroffenen Sender laut Anbieter nach der Umstellung wieder in der Liste abgespeichert werden. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

63 Kommentare im Forum

  1. AW: Unitymedia speist Deluxe Music HD ein und ordnet Frequenzen neu Es wäre schön wenn ihr dazu schreiben könntet ob der Sender als Free TV kommt, oder ob er in einem Pay TV Paket landet.
  2. AW: Unitymedia speist Deluxe Music HD ein und ordnet Frequenzen neu Ich tippe auf HD Option inkl. Postprocessing. Da erübrigt sich jede Frage, da diese die härteste Gangart von Barriere ist, in der gesamten Deutschen Fernsegeschichte. Härter ist nur noch abschalten.
Alle Kommentare 63 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum