Unitymedia und Primacom rüsten erste Netze für Breitband auf

15
18
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Im Rahmen ihrer Kooperation für den Ausbau der Primacom-Netze in NRW haben Unitymedia Kabel BW und die Primacom die ersten 5100 Haushalte mit schnellen Breitbandanschlüssen ausgestattet. Die Anwohner können nun mit bis zu 150 MBit/s surfen.

5100 Haushalte in Neuss können künftig mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s surfen. Möglich wird dies dank einer Kooperation der beiden Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW und Primacom, durch welche die Kabelnetze den Ortsteilen Grimlinghausen, Uedesheim, Derikum, Norf, Allerheiligen, Rosellerheide, Neuenbaum, Rosellen, Hoisten, Wehl und Speck aufgerüstet wurden. Die Netze seien dabei auf den Breitbandstandard EuroDOCSIS 3.0 gebracht worden.

Die Kooperation von Unitymedia Kabel BW und Primacom umfasst insgesamt Ausbauarbeiten zur Aufrüstung von bis zu 44 000 Primacom-Haushalten in Nordrhein-Westfalen und Hessen. Erst im September hatte Unitymedia Kabel BW mit den Ausbauarbeiten begonnen. Bisher mussten sich Anwohner der betroffenen Gebiete laut dem Unternehmen häufig mit Internetanschlüssen von nur 1 MBit/s zufrieden geben. Insgesamt 36 000 Primacom-Haushalte sollen allein in NRW vom Netzausbau profitieren. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: Unitymedia und Primacom rüsten erste Netze für Breitband auf ... was aus der Meldung nicht hervorgeht: mit der Modernsierung durch die Primacom können nun auch die Primacom-Kunden das komplette Digital TV-Angebot empfangen ...
  2. AW: Unitymedia und Primacom rüsten erste Netze für Breitband auf ICh geb meine 150 MBit nicht mehr her.
  3. AW: Unitymedia und Primacom rüsten erste Netze für Breitband auf also ich finds schon schöner, wenn man für den Download eines Spiels von Steam nur 20 Min braucht statt 5 Stunden.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum