UPC Cablecom: Fünf neue Sender in HD – Abschaltungen in SD

17
24
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom hat ab sofort fünf neuehochauflösenden Sender in seinem Angebot. Zudem beendet der Anbieter die Simulcast-Verbreitung seiner in SD und HD zur Verfügung stehenden TV-Sender. Die SD-Varianten werden künftig nicht mehr ausgestrahlt.

Kunden des Schweizer Kabelnetzbetreibers UPC Cablekom, die das Comfort-Paket gebucht haben, dürfen sich über neue TV-Sender in hochauflösender Bildqualität freuen. Wie das Unternehmen am Dienstag bekannt gab, sind der Doku-Kanal Planet, der Jugendsender Joiz sowie RTL Crime, AXN und Romance ab sofort nur noch in HD-Qualität zu empfangen. Die jeweiligen SD-Varianten werden dagegen nicht mehr bei UPC Cablecom ausgestrahlt werden.

Gleiches gilt für alle Sender, die bei UPC Cablecom bisher sowohl in SD als auch in HD verbreitet wurden. „HD ist der TV-Standard, den Fernsehzuschauer sehen wollen. Deshalb begrüßen wir die Strategie von UPC Cablecom, in HD verfügbare Sender ausschließlich hochauflösend und damit in bester Bild- und Tonqualität anzubieten“, erklärte Alexander Trauttmansdorff, Geschäftsführer der High View Gruppe, die auch Planet und Planet HD betreibt.
 
Darüber hinaus hat der Kabelanbieter ab sofort für alle seine Kunden in der Deutschschweiz sämtliche deutschsprachigen Lokalfernsehsender mit im Programm. Mit TeleZüri, TeleBärn, Tele M1, Tele 1, TeleBielingue, Telebasel, Tele Top, TVO und Tele Südostschweiz wurden insgesamt neun Lokalsender aufgeschaltet, die in der Vergangenheit lediglich in der jeweiligen Region ausgestrahlt wurden und nun überall in der Deutschschweiz zu empfangen sind.
 
Auch im Bereich der Radiosender hat die UPC Cablcom Neues zu vermelden. Insgesamt fünf italienische Hörfunkwellen hat der Kabelnetzbetreiber ab sofort neu in seinem Sortiment. Zu diesen zählen Radio 101, Radio Italia Annie 60, Radio Maria, Virgin Radio Italy und RTL 102.5. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

  1. AW: UPC Cablecom: Fünf neue Sender in HD - Abschaltungen in SD joiz in hd, na wenn das dann kein kandidat für hd+ in d ist. natürlich dann der deutsche ableger.
  2. AW: UPC Cablecom: Fünf neue Sender in HD - Abschaltungen in SD Katastrophe! Hoffentlich setzt sich das nicht in Deutschland durch. Gerade bei der RTL-Group kann man in HD ja nicht extern aufnehmen, wegen dem Post-Processing. Wenn die also SD abschalten, hat man ja gar keine Möglichkeit mehr, Aufnahmen zu archivieren. Auf der anderen Seite ist es schon sinnvoll, da man so wieder Platz im Netz schaffen kann für neue (HD-)Sender. Gibts in der Schweiz eigentlich noch Kabel analog? Falls ja, wäre das doch am sinnvollsten gewesen, hier abzuschalten, als schon die digitalen SD-Ableger zu nehmen
  3. AW: UPC Cablecom: Fünf neue Sender in HD - Abschaltungen in SD Die Privaten wurden vom Bundeskartellamt zu 10 Jahre FTA SD Ausstrahlung verurteilt. daher in Deutschland ersteinmal nicht möglich.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum