UPC Cablecom mit HDTV-Offensive

0
44
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Mehr TV-Kanäle in hochauflösender Bildqualität für die Kunden des Schweizer Kabelnetzbetreibers: UPC Cablecom begrüßt den Frühling mit einer HDTV-Offensive und baut sein Portfolio an HD-Sendern aus.

Deutschland steht die Analogabschaltung im Kabel noch bevor, unsere Nachbarländer sind da teilweise schon deutlich weiter, so ist sie in der Schweiz schon vollzogen. Kunden von UPC Cablecom können sich nun auch auf noch mehr HD freuen. Am Mittwoch baut der Schweizer Netzbetreiber sein HDTV-Portfolio weiter aus und wartet mit neuen TV-Kanälen in hochauflösender Bildqualität in seinem Kabelnetz auf.

In einem ersten Schritt speist der Schweizer Kabelnetzbetreiber am Mittwoch TV 25 HD, RTL 9 HD und Rai HD in sein Netz für die Deutschschweiz, in einem zweiten Schritt wird das HDTV-Angebot ab Mitte Mai um  W9 HD und TMC HD erweitert. Empfangbar sind die Kanäle dabei für alle Kunden. Kunden, die die Zusatzpakete Compact, Classic und Comfort gebucht haben, können sich zusätzlich auf eine Schweizer TV-Premiere freuen: Sie bekommen dann auch PBS America zu sehen. Die internationale Version des öffentlich-rechtlichen US-Fernsehsenders zeigt Dokumentationen, Wissenschaftsberichte und Reportagen zu aktuellen sozialen und politischen Themen.
 
Im Zuge der HDTV-Ausweitung werden zudem am Mittwoch bei UPC Cablecom auch TV-Sender in High Definition eingespeist, die bisher nur in SD-Qualität zu sehen waren. So gibt es für die Deutschschweiz Tele Z HD und Tele D HD sowie die öffentlich-rechtlichen französischen TV-Sender France 3 HD, France 4 HD sowie France 5 HD.
 
Das Classic- und Comfort-TV-Paket wartet darüber hinaus noch mit den Kinderprogrammen CBBC HD und Cbeebies HD sowie BBC Four HD auf. Sollte es im Zuge der Umstellung zu Problemen kommen, empfiehlt der Kabelnetzbetreiber den Start eines manuellen Sendersuchlaufs. [kw]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum