UPC Cablecom speist HD-Sender von RTL ein

10
11
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Die hochauflösenden Sender der Mediengruppe RTL kommen in die Kabelnetze von UPC Cablecom. Ab dem 19. Juni sollen vier neue HD-Sender in die Netze der Deutschschweiz eingespeist werden.

Der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom wird ab dem 19. Juni 2013 die HD-Versionen von Sendern der Mediengruppe RTL in seine Netze in der Deutschschweiz einspeisen. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, soll die geplante Einspeisung die Kanäle RTL HD, RTL2 HD, Vox HD und Super RTL HD umfassen.

Durch die neuen HD-Aufschaltungen erhöht sich die Zahl der bei UPC Cablecom insgesamt verfügbaren HDTV-Sender auf 48. Im Rahmen der Neueinspeisungen wird es laut Netzbetreiber am 19. Juni zwischen 8.00 und 17.00 Uhr zu einigen Änderungen in den Netzen der Deutschschweiz kommen. Auf seiner Homepage informiert UPC Cablecom über die Änderungen. Kunden können dort nachschauen, welche Neueinstellungen durch die Aufschaltung an den jeweiligen Empfangsboxen vorzunehmen sind. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: UPC Cablecom speist HD-Sender von RTL ein Und offenbar ohne Gängelungen, das könnten die Boxen gar nicht
  2. AW: UPC Cablecom speist HD-Sender von RTL ein Wenn dem tatsächlich so wäre, dass keine HD+ Gängelung vorhanden ist, beglückwünsche ich HD+ dafür, dass sie hier im Land so viel Dummheit gefunden hat.
  3. AW: UPC Cablecom speist HD-Sender von RTL ein für RTL ist der Schweizer Werbemarkt nicht relevant..deswegen kann man dort auf die Gängelungen verzichten
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum