UPC Cablecom zieht Aufhebung der Grundverschlüsselung vor

38
39
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Am Ende ging alles ganz schnell: Nachdem UPC Cablecom erst vor wenigen Wochen überraschend die Aufhebung der Grundverschlüsselung für sein Digital-TV-Einstiegsangebot für Januar 2013 angekündigt hatte, wurde der Termin nun kurzfristig auf den heutigen Mittwoch vorgezogen. Verantwortlich könnte Konkurrent Swisscom sein.

Am 16. Oktober 2012 hatte der schweizer Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom die Aufhebung der Grundverschlüsselung für das digitale TV-Einstiegsangebot zum 1. Januar 2013 angekündigt (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Jetzt ging jedoch alles viel schneller und die Grundverschlüsselung soll schon am heutigen Mittwoch fallen. Dies berichtete das Portal „Blick.ch“ am Dienstag.

Zu vermuten ist, dass UPC Cablecom mit der vorgezogenen Aufhebung der Verschlüsselung auf die jüngste Ankündigung des Konkurrenten Swisscom reagiert. Dieser hatte am Montag (12. November 2012) – vermutlich seinerseits als Reaktion auf den Vorstoß der Cablecom – angekündigt, sein Digital-TV-Paket „Swisscom TV light“ ab 3. Dezember allen Abonnenten seiner DSL-Dienste kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ein Sprecher von UPC Cablecom wies Spekulationen darüber, dass man aufgrund des Swisscom-Vorstoßes nun einen früheren Termin forciert, jedoch gegenüber „Blick.ch“ zurück. So sei der heutige Termin für die Abschaltung der Grundverschlüsselung schon vor drei Wochen geplant gewesen. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

38 Kommentare im Forum

  1. AW: UPC Cablecom zieht Aufhebung der Grundverschlüsselung vor Hätte man hier bei UM auch machen können. Warum noch bis zur letzten Minute warten? Die paar Mücken machen den Kohl auch nicht mehr Fett.
  2. AW: UPC Cablecom zieht Aufhebung der Grundverschlüsselung vor Kann aber auch mit den neuen Swisscom Angeboten zu tun haben.
Alle Kommentare 38 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum