UPC Schweiz schaltet alle Kindersender frei – neuer UHD-Kanal obendrein

0
2567
© Ingo Bartussek - stock.adobe.com
Anzeige

Um den Kindern angesichts der Corona-Krise eine Freude zu machen, stellt der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC alle Kindersender kostenlos zur Verfügung. Zusätzlich gibt es noch einen Sender in UHD-Qualität.

In vielen Ländern wurden die Schulen geschlossen, die Kinder bleiben zuhause – so auch in der Schweiz. Jetzt hat der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC beschlossen, alle sonst kostenpflichtigen Sender für Kinder vom 25. März bis zum 6. Mai freizuschalten – und das kostenlos.

Gleichzeitig erweitert UPC ihr Angebot um den neuen Sender RTL UHD. Serien-Liebhaber sollen dabei voll auf ihre Kosten kommen: „GZSZ“ wird neu und in UHD-Qualität gezeigt. Ab der dritten Liveshow am 28. März können die Fans „DSDS“ auch in UHD-Qualität mitfiebern. Das große Finale der Show findet dann eine Woche später, am 4. April statt.

Die Freischaltung soll automatisch erfolgen und für alle Digital TV-Kunden gelten. Die Sender können neben der UPC TV Box auch mit älteren Modellen wie der Mediabox oder Horizon empfangen werden.

Hier die deutschsprachigen Sender in der Überblick:

  • Boomerang HD
  • Cartoon Network HD
  • Disney Junior HD
  • Disney XD HD
  • Nick Jr. HD
  • Junior

Italienischsprachige Sender:

  • Disney Jr
  • Boomerang
  • Cartoon Network

Französischsprachige Sender:

  • Boing France HD
  • Boomerang France HD
  • Canal J HD
  • Disney Channel HD
  • Disney XD HD
  • Disney Junior HD
  • Nickelodeon HD
  • Nickelodeon Jr
  • TiJi HD

Dabei sollen die folgenden Sender zum 31. März von Disney in der Schweiz bei allen Anbietern abgestellt werden: Disney XD HD, Disney Jr, Disney Channel HD und Disney XD HD.

Bildquelle:

  • KinderInternet: © Ingo Bartussek - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum