UPC Telekabel mit neuen Triple-Play-Angeboten

0
12
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Wien – Wer sich bis 31. Mai 2005 für analoges Telekabel TV oder UPC Digital TV entscheidet und gleichzeitig einen weiteren Dienst von UPC Telekabel bestellt, kann bis Jahresende kostenlos fernsehen.

Denn in diesem Fall entfällt das Grundentgelt für Telekabel TV und UPC Digital TV bis einschließlich 31. Dezember 2005. Wer bereits das analoge Telekabel TV oder UPC Digital TV bezieht, geht dennoch nicht leer aus. Wer sich bis 31. Mai 2005 für einen der Dienste von UPC Telekabel ausgenommen chello professional entscheidet, zahlt einen Monat lang kein Grundentgelt für den neu bestellten Service. Die Auswahl ist groß, denn schließlich bietet UPC Telekabel neben den beiden TV-Services auch das superschnelle chello Breitband Internet sowie Priority Festnetztelefonie und TakeTwo (Festnetz von Priority und Mobiltelefonie von One) an. Kunden können aus den zahlreichen Twin Pack und Triple Pack-Angeboten das für sie passende Kombi-Angebot zusammenstellen und sparen dabei bis zu 12 Prozent Grundgebühr gegenüber den Einzeldiensten.
 
UPC Telekabel ist ein führender Anbieter von TV-, Breitband Internet- und Telefon-Diensten, der die Gebiete Wien, Graz, Klagenfurt, Wiener Neustadt und die Regionen Baden, Wien West und Reichenau versorgt. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert