Vodafone dementiert KDG-Übernahmegerüchte

3
19
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone hat Spekulationen über Vorbereitungen für die Übernahme des deutschen Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland zurückgewiesen.

Anzeige

Am Dienstagmorgen hatten der Nachrichtenagentur Dow Jones zufolge Übernahmegerüchte für Bewegung am Aktienmarkt gesorgt. Nachdem Spekulationen bekannt geworden waren, dass Vodafone ein Gebot für den MDAX-Konzern vorbereite, sei die Aktie von Kabel Deutschland am zeitweise um bis zu etwa 4 Prozent auf 45,90 Euro gestiegen. Ein Sprecher dementierte die Gerüchte mittlerweile. Ein Sprecher der Kabel Deutschland Holding habe einen Kommentar abgelehnt. [js]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Vodafone dementiert KDG-Übernahmegerüchte Oh, da muss sich Telekoms aber warm anziehen. Vodafonix als grösster TK-Anbieter in DL....
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum