Vodafone Kabel Deutschland gibt Sendestart von RTL Plus bekannt

0
102
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Über Satellit ist der neueste Senderableger der RTL-Familie schon länger zu empfangen, im Kabelnetz konnten bisher nur Kunden von Unitymedia auf RTL Plus zugreifen. Doch auch bei Kabel Deutschland hat das Warten bald ein Ende.

Mit seinem neuen Sender RTL Plus will die Mediengruppe RTL nicht nur vom Namen her die eigene Vergangenheit feiern. So sind neben Wiederholungen von allerlei Gerichtsshows und Serien-Klassikern auch Neuauflagen alter Gameshow-Favoriten wie „Glücksrad“, „Ruckzuck“ oder „Jeopardy“ im Programm. Während Satellitenzuschauer bereits seit Juni den Sender empfangen können, ist es im Kabel seit 1. Juli vorerst Kunden von Unitymedia vorbehalten, RTL Plus sehen zu können. Allerdings müssen sich Kunden von Vodafone Kabel Deutschland nicht mehr lange gedulden, wie ein Tweet von nun RTL vermuten lässt.

Denn demnach könnte RTL Plus in der zweiten Julihälfte auch bei Vodafone Kabel Deutschland starten. Ende Mai war zeitweise ein Start zum 12. Juli kolportiert worden, der jedoch von Vodafone nicht bestätigt wurde. Gespräche über eine zeitnahe Einspeisung seien im Gange, hieß es aus Düsseldorf. Neben RTL Plus soll auch der Super-RTL-Time-Shift-Kanal Toggo Plus, der bei Unitymedia ebenfalls schon ausgestrahlt wird, zeitgleich starten.
 

es ist geplant, dass #RTLplus in der 2. Julihälfte über Kabel Deutschland empfangbar sein wird. https://t.co/vJWjeRNqWV



— RTL.de (@RTLde) 8. Juli 2016

Update (11. Juli, 14.50 Uhr): Über sein Forum hat Vodafone den Start von RTL Plus bereits für Donnerstag, den 14. Juli bekannt gegeben. Zu sehen ist der Sender auf Kanal 208. Auch Toggo Plus wird am selben Tag eingespeist und kann dann auf Sendeplatz 605 verfolgt werden.
 [buhl]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert