Vodafone: Kabel-TV-Angebot mit neuen Preisen

51
35
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com

Mit einer Vereinheitlichung will Vodafone seinen Kabel-Kunden die Orientierung erleichtern. Neben neuen Namen gibt es auch neue Preise, die vor allem Neukunden Vorteile verschaffen sollen.

Seit Montag gelten für das Kabel-TV-Angebot von Vodafone neue Namen und neue Preise. Wie der Telekommunikationsanbieter am Samstag in einem Foren-Eintrag erklärte, werden die Produkte künftig unter einheitlichem Namen und mit neuen Preisen angeboten.

Kombi-Pakete wird es künftig nicht mehr geben, stattdessen sollen aus Vodafone Basic TV (bisher TV Basis HD Kabel), Vodafone TV (vorher TV Komfort HD Kabel), Vodafone TV inkl. HD Premium (vorher TV Komfort Vielfalt HD Kabel), Vodafone TV International (vorher TV International) sowie TV Connect, das für alle Kunden gilt, die noch einen Kabelanschluss benötigen, flexibel Kombinationen für TV und Internet & Phone zusammengestellt werden können.
 
Zusätzlich können Vodafone HD Premium, Vodafone HD Premium Plus oder Vodafone HD Premium Kombi dazu gebucht werden. Mit der Vereinheitlichung gehen auch neue Preise einher, die vor allem Neukunden Vorteile versprechen. So ist TV Connect mit 18,99 Euro vier Euro günstiger als im alten Portfolio. Ebenfalls günstiger werden Vodafone TV (8,99 Euro) und Vodafone TV inkl. HD Premium (17,99 Euro, jeweils einen Euro günstiger) sowie TV Connect, das zwei Euro weniger kostet (27,99 Euro). Die anderen Tarife bleiben weiter im gleichen Rahmen, zudem erhalten Kunden bei allen Tarifen den digitalen HD-Video-Recorder (DVR) kostenfrei zur Nutzung. [buhl]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

51 Kommentare im Forum

  1. Mmh eigentlich sind deren Tarife in der Gesamtheit nicht attraktiv. Wenn ich mal die Neukunden Bonis ausblende. Dazu kommt ja noch die olle Drossel, fährt man wohl mit anderen besser. Und Wlan nur mit monatlicher Gebühr, zudem keine Tarife ohne Telefon.
  2. Wie gehabt, was das im Einzelnen für die Zwangsverkabelten bedeutet, wird wieder nicht erklärt. Sehr schwache Leistung.
  3. Da es keine Zwangsverkabelten gibt ... Was das für Mehrbenutzeranschlüsse bedeutet, läßt sich nicht pauschal beantworten, da dieses von der Teilnehmeranzahl und den ausgehandelten Konditionen abhängt.
Alle Kommentare 51 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum