Wie Kabel BW – Unitymedia macht Einstiegsangebot für Triple-Play

2
16
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Nach Kabel BW macht nun auch Unitymedia den Kunden von anderen DSL-Anbietern ein attraktives Einstiegsangebot. Sollten diese aus einem weiterlaufenden Vertrag neu zu einem Triple-Play-Angebot von Unitymedia wechseln, erlässt der Anbieter die monatliche Gebühr für bis zu sechs Monaten.

Bereits am Montag hatte der Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW neue Triple-Play-Angebote für die Kabel-BW-Netze in Baden Württemberg vorgestellt. Dabei hatte der Anbieter vor allem wechselwilligen DSL-Kunden ein Angebot zum Einstieg gemacht. Diese sollen, sofern ihr alter DSL-Vertrag bei einem anderen Anbieter noch weiterläuft, für maximal sechs Monate die monatliche Grundgebühr für das Triple-Play-Paket erlassen bekommen. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wird ein äquivalentes Angebot ab sofort auch für die Netze von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen gelten.

Darüber hinaus bekommen Neukunden von Unitymedia äquivalent zu denen von Kabel BW beim Neuabschluss eines Triple-Play-Pakets für TV, Internet und Telefon einen zwölfmonatigen Rabatt. Im ersten Jahr eines 24-monatigen Vertrags erhalten Neukunden für die Pakete „3play Plus 50“ (Normalpreis: 35 Euro) und „3play Premium 100“ (Normalpreis: 45 Euro) einen Rabatt von 5 Euro je Monat. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Wie Kabel BW - Unitymedia macht Einstiegsangebot für Triple-Play ... das ist nichts neues, denn das ist bereits seit Jahren Usus bei Unitymedia. In Einzelfällen sind sogar bis zu 12 Freimonate möglich ...
  2. AW: Wie Kabel BW - Unitymedia macht Einstiegsangebot für Triple-Play wollt ich auch grad sagen. Diese Aktion gibt es schon lange von UM
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum