Yavido Clips gibt im Neubrandenburger Kabel den Ton an

0
10
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Der Musiksender ist jetzt digital auch im Kabelnetz Neubrandenburg vertreten. Damit schätzt der Sender, seine Reichweite um 30 000 bis 40 000 Haushalte zu erhöhen.

Auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN erklärte die Pressesprecherin des Yavido-Veranstalters Euro 1 AG, dass man den Sendestart mit einzelnen PR-Aktionen begleiten wird. „Es ist uns wichtig, die Menschen in der Gegend kennenzulernen. Deswegen werden wir mit den Stadtwerken Neubrandenburg einzelne Aktionen starten“, kündigte die Sprecherin an.

Über weitere Aufschaltungsprojekte gibt es noch nichts Konkretes. Die Euro 1 AG spreche mit einigen Parteien, da man natürlich bemüht ist, sein Programm kontinuierlich in weiteren Netzen zu platzieren.
 
Yavido Clips ist äglich von 9.00 Uhr bis 24.00 Uhr mit einem ausgewogenen Musikvideo-Angebot in verschiedenen Kabelnetzen analog oder digital auf Sendung. Dazu gehören die Anschlüsse von Wilhelm.tel Norderstedt (digital),Willy.tel Hamburg (digital), Kabel Deutschland in den Netzen der Immomedianet/Saga GWG Hamburg (digital), Primacom, Tele Columbus/RKS Berlin (analog), Tele Columbus/Potsdam (analog), Kabel BW (digital).
 
Über Satellit ist Yavido auf der Astra-Premiumposition 19,2 Grad Ost zu empfangen. Das digitale Signal stammt vom Astra 1 H, Satelliten (Transponder: 87). Yavido Clips sendet auf der Frequenz 12.148,50 MHz horizontal (SR 27,500, FEC 3/4). Und auch als Internetstream ist Yavido Clips seit März 2007 im Windows Media Center vorhanden. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum