2009 soll Digitalradio zweiten Anlauf wagen

6
18
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Ingolstadt – Nachdem sich der DAB-Standard seit seiner Einführung nicht durchgesetzt hat, soll das digitale Radio mit DAB+ und DMB einen neuen Anlauf nehmen. Die angepeilte UKW-Abschaltung 2015 erscheint immer unrealistischer.

Auf einem Kongress zur Zukunft des digitalen Radios in Deutschland sprachen sich die Rundfunkexperten für einen eigenen primären Verbreitungsweg für Radiosignale aus. Dabei sollen die Standards DAB+ und DMB je nach Bedarf zum Einsatz kommen. Losgehen soll es bereits 2009, ansonsten droht der Verlust des vorhandenen Frequenzspektrums im Band III.

Da die anvisierte Abschaltung der analogen UKW-Frequenzen im Jahr 2015 aufgrund der bislang geringen Nutzung des digitalen Radios immer unwahrscheinlicher wird, sprachen sich die Teilnehmer aus Rundfunk und Politik für Radioempfänger aus, die den digitalen und analogen Empfang ermöglichen.
 
Wichtig seien neue innovative und attraktive Angebote, die vor allem die jungen Zielgruppen begeistern. Um im zweiten Anlauf zu bestehen, ist ein koordinierter Start von öffentlich-rechtlichen und privaten Programmen notwendig, der von gemeinsamen Marketing­Anstrengungen der Programmanbieter, aber auch der Geräteindustrie und der Netzbetreiber flankiert wird. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: 2009 soll Digitalradio zweiten Anlauf wagen DAB wird sowieso durch IP-basierte Lösungen wie z.B. HSDPA zumindest in Ballungsräumen abgelöst werden.
  2. AW: 2009 soll Digitalradio zweiten Anlauf wagen Die obige Meldung bezieht sich auf ein von der BLM organisiertes Forum. Das DF-Newsteam hat mal wieder verschiedene Aspekte aus dem Zusammenhang gerissen und separate Meldungen ohne korrekte Quellenangabe verfasst (Setzen, mangelhaft!). Deshalb hier die Info zur Veranstaltung: http://www.blm.de/inter/de/pub/aktuelles/veranstaltungen/blm_forum/quo_vadis_radio.cfm Die Pressemeldung mit der Zusammenfassung der Vorträge: http://www.blm.de/inter/de/pub/aktuelles/pressemitteilungen.cfm?fuseaction_pre=detail&prid=1141 Link zu den PDFs der Vorträge: http://www.blm.de/inter/de/pub/aktuelles/veranstaltungen/blm_forum/quo_vadis_radio/praesentationen.cfm
  3. AW: 2009 soll Digitalradio zweiten Anlauf wagen Dazu noch eine PM vom Empfängermodul-Hersteller Frontier Silicon:
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum