Abwrackprämie: 20 Prozent DAB-Plus-Rabatt für „Schrottvideo“

71
21
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Eine „Abwrackprämie“ für alte UKW-Radios haben Hersteller, Radiosender und der Verein Digital Radio Mitteldeutschland ausgelobt. Als Lohn für selbstgedrehte Videos, die das Verschrotten des alten Empfangsgeräts zeigen, winkt ein 20-Prozent-Rabatt für den Kauf eines DAB-Plus-Digitalradios.

Die Initiative unter dem Motto „Ich bin DAB+ei“ stellten die beteiligten Partner wie Deutschlandradio, Radio Gong, Energy, Sunshine Live sowie die Geräteanbieter Albrecht, Pure und Terratec am Dienstag auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland vor. Nach Versand eines Videoclips, in dem das alte Radio zerstört wird, an bindabei@terratec.de werde ein Rabattcode verschickt, der anschließend online auf der Aktionsseite www.bin-dab-ei.de für ein Gerät der drei Hersteller eingelöst werden kann.

Durch die ungewähnliche Kampagne wolle man Hörer auf die Vorteile des digitalen Radioempfangs und die große Programmvielfalt hinweisen, hieß es. Die exzellente Klangqualität in Verbindung mit programmbegleitenden Zusatzdiensten wurde dabei besonders hervorgehoben. Auf einer eigenen Facebook-Seite können sich Interessierte mit weiteren Details versorgen.
 
Der Sendedienstleister Media Broadcast hatte das bundesweite DAB-Plus-Sendernetz Anfang August 2011 mit zunächst 27 Standorten in Betrieb genommen. Aktuell sind laut Anbieter 140 verschiedenen Digitalradios vom PKW-Modell über Hi-Fi-Kompaktanlagen bis hin zu flexibel nutzbaren Receivern für PC und Smartphone im Markt verfügbar. Bis 2014/2015 ist die flächendeckende Vollversorgung mit insgesamt rund 110 Senderstandorten in Deutschland geplant. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

71 Kommentare im Forum

  1. AW: Abwrackprämie: 20 Prozent DAB-Plus-Rabatt für "Schrottvideo" Da kann ich nur
  2. AW: Abwrackprämie: 20 Prozent DAB-Plus-Rabatt für "Schrottvideo" Das ist doch wohl ein Witz.... Ich hoffe mal, das es UKW auch noch in 20 Jahren geben wird. Was mache ich sonst mit meiner schönen Sammlung von Röhrenradios ? Außerdem kann ich in meiner Gegend (Bodensee) keinerlei DAB-Radio empfangen (Außer Schweizer Sender) Erst mal sollte DAB flächendeckend laufen, bevor eine Abwrackprämie gezahlt wird.
  3. AW: Abwrackprämie: 20 Prozent DAB-Plus-Rabatt für "Schrottvideo" DAB wird sich niemals durchsetzen, und es gibt ja schon DAB+ UKW ist und bleibt ON AIR !!!
Alle Kommentare 71 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum