Antenne Sylt sendet auch ohne UKW-Frequenzen weiter

12
68
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Trotz der Niederlage bei der Vergabe von lokalen UKW-Frequenzen gibt sich Antenne Sylt nicht geschlagen. Das Sylter Inselradio sendet über Kabel weiter. Auch eine Satellitenverbreitung ist denkbar.

Antenne Sylt zeigt sich kämpferisch. Obwohl das lokale Radioprogramm mit dem Verlust seiner UKW-Frequenz im Sommer tief getroffen war, hat sich der Hörfunksender zum Weitermachen entschieden. Wie Antenne Sylt bekannt gab, wird das Sylter Inselradio weiterhin lokal im Kabelnetz von Vodafone (Kabel Deutschland) auf Sylt und im Norden Schleswig-Holsteins zu hören sein, ebenso setzt der Sender seine Verbreitung im Internet fort, wodurch ein weltweiter Empfang ermöglicht wird. Ferner stellt der Radiosender im Augenblick Überlegungen zu einer möglichen Satellitenverbreitung an.

Im Juni war das Radioprogramm bei dem Rennen um eine neu ausgeschriebene UKW-Frequenz in der Region überraschend leer ausgegangen. Die Medienanstalt Hamburg-Schleswig Holstein hatte die lokale Radio-Frequenz anderweitig vergeben. Antenne Sylt hatte im Anschluss an diese Entscheidung einen Widerspruch eingelegt. Diesen hat der Hörfunksender nun nach intensiver Prüfung zurückgezogen.
 
Mit Martin Kraus bekommt das Hörfunkprogramm zudem einen neuen Programmchef, der bisher schon als Moderator und stellvertretender Programmchef für den Sender tätig war. In den Herbstferien wird er mit einem neuen Programm starten. „Nach dem großen Zuspruch von vielen treuen Antenne-Sylt-Hörern weiter zu machen, stehen wir in der Verantwortung, auch in Zukunft ein Programm zu senden, das Antenne Sylt so beliebt und bundesweit bekannt gemacht hat“, so Martin Kraus. [kw]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

12 Kommentare im Forum

  1. AW: Antenne Sylt sendet auch ohne UKW-Frequenzen weiter Auf Sylt wäre eigentlich die Frequenzbelegung doch noch nicht so dicht das man nicht noch ein, zwei weitere FM Frequenzen für Antenne Sylt ausschreiben könnte.
  2. AW: Antenne Sylt sendet auch ohne UKW-Frequenzen weiter Die sollten dort einen Regionalmux per DAB+ starten.
  3. AW: Antenne Sylt sendet auch ohne UKW-Frequenzen weiter DAB+ Verbreitung hat aber einerseits sehr hohe Kosten andererseits aber kaum potentielle Zuhörer da die Endgeräte noch immer rar sind. Vorallem solche für den mobilen Empfang.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum