ARD-Jugendwellen vergeben Publikumspreis „Radio Echo“

0
23
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Ende März wird in Berlin der „Radio Echo“ der 16 ARD-Jugendwellen verliehen. Der Publikumspreis wird als neue Kategorie auf der diesjährigen Echo-Preisverleihung vergeben.

Vom 14. Februar bis 4. März können die Hörer auf den Internetseiten der beteiligten Sender ihre Stimmen für ihren Favoriten abgegeben, teilte der Rundfunk Berlin-Brandenburg am Freitag mit. Die Musikchefs der Jugendwellen haben zuvor gemeinsam aus den meist gespielten Songs des Jahres 2010 die wichtigsten und beliebtesten fünf deutschen Musikproduktionen ausgewählt.

Für den „Radio Echo“ nominiert sind Ich + Ich mit „Universum“, Lena mit „Satellite“, Revolverheld mit „Spinner“, Silbermond mit „Krieger des Lichts“ und Unheilig mit „Geboren um zu leben“. Der Preis wird im Rahmen der Echo-Verleihung am 24. März in Berlin vergeben. Das Erste überträgt die Veranstaltung live ab 20.15 Uhr.
 
An der „Radio ECHO“-Kooperation sind Bayern 3, on3, YOU FM, Jump, Sputnik, NDR 2, N-JOY, Bremen Vier, Fritz, Radioeins SR1 Europawelle, 103.7 UnserDing, SWR3, Das Ding, WDR 2 und 1Live beteilgt. [js]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum