Ausschreibung: BLM vergibt DAB-Plus-Kapazitäten in Bayern

0
8
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Die Bayerische Landesmedienanstalt für neue Medien (BLM) vergibt im kommenden Jahr drei Hörfunkfrequenzen im DAB-Plus-Standard. Interessenten können sich noch bis Mitte Januar bei der BLM um die Übertragungskapazitäten bewerben.

In Bayern werden noch bis zum 15. Januar Interessenten für die Nutzung von digitalen terrestrischen Übertragungskapazitäten für landesweite Hörfunkangebote im DAB-Plus-Standard gesucht. Die Bayerische Landesmedienanstalt für neue Medien hat eine entsprechende Ausschreibung in der vergangenen Woche bekannt gegeben.

Die Landeszentrale schreibt insgesamt drei Kapazitäten mit jeweils 60 CUs im landesweiten Frequenzblock 12D zur Verbreitung im neuen Digitalradio-Standard DAB Plus mit dem Kodierungsverfahren HE AAC v 1 aus. Diese werden ab dem 1. April 2013 durch den Wechsel der Programme BR Klassik und B5 Plus frei, die von 12D auf das DAB-Netz Bayern 11D übergehen. Neben der Aufschaltung von drei weiteren Sendern soll im Rahmen einer Neuordnung des landesweiten Multiplex 12D auch die Qualität für die bereits verbreiteten Programme verbessert werden. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum