Bayern 3: Eigene App ab März 2014

0
14
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Der Radiosender Bayern 3 bekommt im März 2014 eine eigene App. Die Inhalte der Radiowelle sollen dadurch leichter abrufbar sein. Vom Rundfunkrat des Bayrischen Rundfunks wurde die App bereits genehmigt.

Im Zeitalter der veränderten Mediennutzung, in dem der Gebrauch von Smartphones an der Tagesordnung ist, gehören Apps einfach mit dazu. Der Radiosender Bayern 3 geht mit der Zeit und bringt im März 2014 eine eigene App auf den Markt. Das teilte der BR am Donnerstag mit. Damit können Nutzer künftig nicht nur das Programm hören, sondern dem Sender auch einfach und schnell Feedback geben. Eigene Fotos, Audios und Videos der Hörer landen via App direkt beim Bayern 3-Team. Darüber hinaus bietet die App einen Erinnerungsservice – so verpassen Hörer nie wieder ihre Lieblingssendung.

Auch die bislang auf der Homepage des Radiosenders angebotenen Wetter- und Verkehrsinformationen werden künftig in der App zu finden sein, und zwar in einer dem mobilen Endgerät angepassten grafischen Darstellung. Des Weiteren erhalten Hörer über die App Informationen zum Programmablauf sowie über Interpreten oder Musiktitel.
 
Der Rundfunkrat des BR hat in seiner Sitzung vom Donnerstag dem Ergebnis aus der Vorprüfung, dass die Bayern3-App durch das bestehende Telemedienkonzept abgedeckt ist, zugestimmt. Die App des Radiosenders wird sowohl für Android als auch für iOS entwickelt. [das]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum