BBC überträgt Live-Debatte zur US-Wahl aus Los Angeles

0
21
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Los Angeles – BBC World Services wird morgen eine Live-Debatte zum Wahlkampf in den USA übertragen.

Die Debatte steht unter dem Thema “What does the world want from America?” und wird von Ros Atkins, dem Presenter der BBC World Service Sendung „World Have Your Say“,und von Larry Mantle vonKPCC Radio moderiert.

Auf dem Podium sitzen Tom Campbell (Dean Haas Business School, UCLA und ehemaliges republikanisches Kongressmitglied), Kantathi Supamongkhon (Senior Fellow of International Relations, UCLA und ehemaliger Außenminister vonThailand), Martha de la Torre (CEO der lateinamerikanischen Zeitung El Clasificado und ehemalige „Geschäftsfrau des Jahres mit spanischer Herkunft“), Richard Schiff (Campaigner fürBarack Obama) und Steve Grove (Politikjournalist auf YouTube).

Die BBC World Service Debatte wird auch Fragen von Studiogästen annehmen. Zu den Themenschwerpunkten zählen Außenpolitik, Wirtschaftsfragen, Immigration, Umwelt, Verbindungen zwischen der Unterhaltungsindustrie und der politischen Landschaft und die Frage, wie neue Medien Wahlkämpfe verändert haben.
 
Während der Debatte werden auch Videomitschnitte von Menschen aus der ganzen Welt eingespielt. Darunter Bürger aus Deutschland, China, Brasilien, Pakistan, Kenia, Mexiko, Irak und Afghanistan, die der Welt mitteilen, was sie von Amerika und dem nächsten amerikanischen Präsidenten erwarten. [mth]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum