„Blue Velvet“-Produzent Dino De Laurentiis 91-jährig gestorben

1
6
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Der italienische Filmproduzent Dino De Laurentiis („Hannibal“, „Blue Velvet“) ist tot. Der Oscar®-Preisträger starb Medienberichten zufolge im Alter von 91 Jahren in Los Angeles.

De Laurentiis produzierte im Laufe seiner Karriere rund 170 Filme. Seinen internationalen Durchbruch feierte er mit Giuseppe de Santis‘ „Bitterer Reis“ (1949) und Federico Fellinis „La Strada – Das Lied der Straße“ (1954), die von Kritikern als Meisterwerke des italienischen Neorealismus gehandelt werden. Für „La Strada“ gewann er auch einen Oscar®. Außerdem wurde er bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig 2003 für sein Lebenswerk ausgezeichnet.
 

In den siebziger Jahren wanderte der in Torre Annunziata bei Neapel geborene Filmschaffende in die Vereinigten Staaten aus und produzierte dort Mainstream-Filme wie „U-571“ oder „Breakdown“. Sein letztes Projekt war der 2007 in die Kinos gebrachte Sandalen-Streifen „Die letzte Legion“. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: "Blue Velvet"-Produzent Dino De Laurentiis 91-jährig gestorben Blue Velvet kommt 13. November um 18:20 Uhr und am 19. November um 21:50 bei MGM. Hannibal wird morgen den 12. November um 23:50 Uhr bei 13th Street gezeigt werden. Sicherlich wird es aber auch im ÖR als Andenken an Laurentiis demnächst Ausstrahlungen seiner produzierten Werke geben.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum