BR nimmt fünf neue Digitalradio-Sender in Betrieb

3
9
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com

Der Bayerische Rundfunk treibt den Ausbau seines Digitalradio-Netzes weiter voran: Ende Oktober sollen gleich fünf neue Senderstandorte den Betrieb aufnehmen und damit die Versorgung mit Digitalradio in Bayern weiter verbessern.

Die Digitalisierung des Radios schreitet in Bayern weiter voran. Wie der Bayerische Rundfunk am Mittwoch mitteilte, sollen am 30. Oktober gleich fünf neue Senderstandorte den Betrieb aufnehmen und damit die Digitalradio-Versorgung in Mainfranken, Niederbayern und Oberbayern verbessern. Konkret handelt es sich dabei um neue Sender in Burgsinn, Passau, Pfaffenhofen an der Ilm sowie Untersberg und Jenner im Berchtesgadener Land.

Mit den Neuaufschaltungen vergrößert sich das BR-eigene Sendernetz (Kanal 11 D) Ende Oktober dann von 23 auf 28 Standorte in ganz Bayern. Über den Kanal werden unter anderem die Sender Bayern 1, Bayern 2, BR-Klassik oder auch BR Verkehr verbreitet. Diese können dank des Netzausbaus nun auch in den neuen Versorgungsgebieten mit Hilfe eines entsprechenden Empfangsgeräts digital empfangen werden.
 
Insgesamt steigt der Versorgungsgrad in dem südlichen Bundesland auf 92,9 Prozent der Einwohner, sofern sich diese außerhalb von Gebäuden aufhalten. In den eigenen vier Wänden können aktuell 72,3 Prozent der bayerischen Bevölkerung via Wurf- oder Stabantenne Digitalradio empfangen. Auf Autobahnen beträgt die Abdeckung 97,5 Prozent.
 
Der BR will seine Bemühungen beim Netzausbau auch in Zukunft fortsetzen. So sind bereits bis Ende des Jahres weitere Senderstandorte geplant, 2015 soll dann ebenfalls mit Hochdruck am Ausbau weitergearbeitet werden. Im Februar 2015 erfolgt dann die Umstellung aller Programme auf den neuen Standard DAB Plus, mit dem auch eine neue Konfigurierung der Sender auf den Kanälen 11 D und 12 D einhergehen wird. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: BR nimmt fünf neue Digitalradio-Sender in Betrieb Richtig, die dämliche Doppelausstrahlung über UKW muss endlich beendet werden.
  2. AW: BR nimmt fünf neue Digitalradio-Sender in Betrieb Das gibt wieder an Müllhaufen... da wird sich Afrika aber freuen...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!