Britisches Digital Radio knackt die Million

0
10
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

London – Das Weihnachtsgeschäft in Großbritannien hat den Absatz von Digital Radio- Empfängern beflügelt.

Wie das Digital Radio Development Bureau (DRDB) mitteilt, sind über eine Million Empfänger in Großbritannien verkauft worden und für 2005 wird der Verkauf von zusätzlich 1.2 Millionen Geräten erwartet.
 
„Die Verkaufszahlen für 2004 entsprechen unseren Erwartungen und untermauern unsere Verkaufsziele für die nächsten fünf Jahre“, sagt Ian Dickens, Geschäftsführer des DRDB. „Aufgrund der Vielzahl an Geräten, die in diesem Jahr auf den Markt kommen werden, und dem wachsenden Interesse für DAB in der Bevölkerung sind wir gewiss, dass wir 2004 noch einmal 1,2 Millionen Geräte verkaufen können.“
 
Die Spanne zwischen verkauften analogen und DAB digitalen Radios verringert sich immer mehr. Betrug das Verhältnis zwischen analogen und DAB digitalen Radioempfängern zu Weihnachten 2003 noch 85 zu 15 Prozent, waren es 2004 70 Prozent analoge und 30 Prozent digitale Radiomodelle, die über die Ladentische gingen. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert