DAB: Kanalumstellungen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

0
70
Radio UKW Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Der SWR führt noch bis Mitte November in den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg einige Kanalumbelegungen im DAB-Netz durch. In Bayern wurde mit Mega Radio ein neues Programm aufgeschaltet.

Anzeige

In Baden-Württemberg wird am 9. November der Sender Vogstburg von Kanal 12B auf Kanal 11B umgestellt, am 10. November wechseln die Sender Lahr und Langenbrand auf den gleichen Kanal, teilte der Branchendienst „UKW TV“ am Montag mit. Am 15. November folgen Sender Baden-Baden/Merkur und Sender Ulm-Kuhberg von Kanal 12B auf Kanal 11B. Die Sender Hornisgrinde, Oberböhringen und Ettlingen-Wattkopf sind bereits auf Kanal 11B umgestellt worden.

In Rheinland-Pfalz werden am 14. November die Sender Koblenz-Kühkopf und Trier-Petrisberg von Kanal 12A auf Kanal 11A umgestellt. Die Sender Kaiserslautern und Weinbiet wurden neu auf Kanal 11A in Betrieb genommen. Außerdem wurde Sender Linz auf dem Kanal wieder aktiv. Die Umstellung der Sender Donnersberg und Haardtkopf auf Kanal 11A ist bereits erfolgt.
 
Außerdem wurde im landesweiten DAB-Ensemble 12D das Programm Mega Radio Bayern im neuen digitalen Standard DAB Plus aufgeschaltet. Die DAB-Verbreitung in München, Nürnberg, Ingolstadt und Augsburg wurde beendet. Des weiteren wechselten die Programme Digital Classix und Radio Gong Mobil in den neuen DAB-Plus-Standard, womit auch die Mutterprogramme Radio 2day und Radio Gong 96,3 verbreitet werden können. Bis Ende des Jahres sollen noch Absolut Relax, Antenne Bayern Digital und Antenne Bayern Info folgen. Außerdem soll das Programm RT1 In The Mix in das landesweite Ensemble wechseln. [rh]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum