DAB Plus: BR erweitert Sendernetz um neue Standorte

1
132
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Der Bayerische Rundfunk treibt den Ausbau seines Sendernetzes für DAB Plus weiter voran. In den kommenden Monaten sollen insgesamt acht neue Standorte aufgeschaltet werden.

Um den Empfang seiner Programme via Digitalradio zu verbessern, weitert der Bayerische Rundfunk sein Sendernetz ab Herbst um acht neue DAB-Plus-Standorte, die im landesweiten Kanal 11 D und auf dem jeweiligen Regionalkanal in folgenden Gebieten aufgebaut werden sollen. Das teilte der BR am Dienstag mit.

Für zwei der acht geplanten Standorte stehen bereits konkrete Termine für die Inbetriebnahme fest. So soll der Startschuss in Amberg in der Oberpfalz am 18. Oktober fallen. Am 31. Oktober soll dann Isen in Oberbayern folgen. Noch ohne Termin auf dem Plan stehen zudem Kelheim in Niederbayern, Weißenburg in Mittelfranken, Kulmbach und Kronach in Oberfranken sowie Dettelbach und Wertheim (Baden-Württemberg) in Unterfranken. [fs]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. OK, wenn der 11D direkt in Amberg aufgeschaltet wird ist auch der Empfang direkt in der Innenstadt gewährleistet. Jetzt müsste nur noch der 12D kommen.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum