DAB Plus nutzt Weihnachtsgeschäft zu crossmedialer Bewerbung

36
13
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

ARD, Deutschlandradio, private Programmanbieter, Hersteller und weitere Mitglieder des Vereins Digitalradio Deutschland starten die bislang umfassendste gemeinsame Bewerbung des Radiostandards DAB Plus.

Vom 26. November bis 7. Dezember stehen die vielfältigen crossmedialen Aktivitäten in TV und Radio sowie in Print und im Netz unter dem Motto: „Das perfekte Weihnachtsgeschenk. Hört sich gut an: mit DAB Plus.“

Daneben wird es bis zum 9. Dezember eine Rabattaktion unter dabplus.de/rabatt geben. Hörerinnen und Hörer können auf der Seite DAB PlusRadios namhafter Hersteller vergleichen und in Onlineshops mit bis zu 30 Prozent Preisnachlass erwerben.

Dreimal im Jahr setzen die Mitglieder des Vereins Digitalradio Deutschland in Aktionszeiträumen ein gemeinsames Signal für den digital-terrestrischen Radiostandard. Die Maßnahmen werden branchenübergreifend getragen, bei privaten Anbietern auch ganzjährig, z.B. in durchgängig eingesetzten Radiospots.
 [jrk]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

36 Kommentare im Forum

  1. Allerdings mangelt es derzeit noch an halbwegs coolen DAB+ Geräten welche sich gut als Weihnachtsgeschenk eignen würden, wie z.B. DAB+ Smartphones.
  2. solange man keine garantie hat, dass man nach dem auspacken das ding ansteckt und indoorempfang hat, wirds wohl lange gesichter unterm baum geben. die tatsache dass man ukw empfang hat, ist kein hinweis auf dab+ empfang.
Alle Kommentare 36 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum