DAB+: Zwei neue Sender – privater Multiplex in Sachsen voll belegt

0
2763
DAB Plus Digitales Radio; © dabplus.de
© dabplus.de

Mit der Lizenzierung der Sender Star FM Maximum Rock Sachsen und Radio BHeins ist der private DAB+ Multiplex in Sachsen jetzt voll belegt.

Auf die beiden verfügbaren Restkapazitäten im DAB+ Multiplex gab es fünf Bewerbungen, teilte die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) in dieser Woche mit. Am Ende fiel die Wahl auf die beiden Sender Star FM Maximum Rock Sachsen und Radio BHeins.

Bei ersterem handelt es sich um einen 24-Stunden-Programm mit Schwerpunkt auf Rockmusik, Informationen und Servicebeiträgen für 25- bis 55-Jährige, ist der Mitteilung zu entnehmen. Der Wortanteil soll bei ungefähr 30 Prozent liegen, während das Musikprogramm unter anderem aus Alternative Rock, College Rock, Hard Rock, Classic Rock und Pop Rock besteht. Zudem sendet das Programm unter anderem stündlich Nachrichten aus Sachsen mit Wetter- und Verkehrsinformationen, kann man der SLM-Mitteilung entnehmen.

Bei Radio BHeins soll es sich ebenfalls um ein 24-Stunden-Programm handeln, das seinen Schwerpunkt auf Informationen, Lokalsport und Servicebeiträge setzt. Als Zielgruppe nennt die SLM die Generation der 45- bis 60-Jährigen. Das Musikprogramm soll sich insbesondere aus Musik der 70er und 80er Jahre, aber auch aus aktuellen Titeln zusammensetzen, heißt es in der Pressemitteilung. Der Wortanteil soll derweil bei ungefähr 45 Prozent liegen.

Überblick der Sender im DAB+ Multiplex in Sachsen

Die Zulassungen für beide Programme im landesweiten DAB+ Multiplex wurden laut SLM zunächst für zehn Jahre erteilt. Insgesamt sind mit den beiden Sendern insgesamt dreizehn Hörfunkprogramme im Regelbetrieb zugelassen. Dazu gehören laut SLM weiterhin 89.9 RTL, detektor.fm Wort, Femotion, Jam FM Sachsen, Oldie Antenne, Radio Galaxy Sachsen, Radio Ostrock – Das hör ich. Das bin ich, Radio Teddy, Rundfunk-Kombinat Sachsen, Schlager Radio – Hör auf dein Herz! und SecondRadio.

Wie die SLM mitteilt, kann man die meisten der genannten privaten Programme seit dem 27. März 2023 in Sachsen bereits empfangen. Die digitale Ausstrahlung via DAB+ im Kanal 12A soll durch Media Broadcast über die Senderstandorte Leipzig-Messegrund, Löbau, Dresden, Chemnitz-Geyer und Schöneck erfolgen.

Quelle: SLM

Bildquelle:

  • dabplus2: © dabplus.de

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum