Delux Radio startet vorzeitig Sendebetrieb

0
8
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Der britische Internetsender Delux-Radio will am kommenden Sonnabend vorzeitig mit dem regulären Betrieb beginnen. Nach den guten Teststreams und der Arbeit hinter den Kulissen geht der Sender bereits am 24. Februar auf Sendung.

Ursprünglich war der Senderstart für den 1. März vorgesehen. Der neue Sender möchte nach eigenen Angaben die allerbeste Musik aus sieben Jahrzehnten senden. Dafür wurde ein Team von DJs angeworben, die bereits jetzt Sendungen auf Radio Caroline, Radio Luxemburg, Capital oder BBC Radio 1 & 2 haben. Komplettiert werden soll das Team durch Nachwuchs-DJs. 

Mit an Bord ist unter anderem Rob Charles, der seit 1983 Radiosendungen in Radiostationen auf der ganzen Welt, darunter das legendäre Radio Caroline & The Voice Of Peace in Israel präsentiert. Zurzeit ist er in der Peter Kaye BBC1 Comedy-Show „Car Share“ als Frühstücks-DJ „Mike“ zu hören.

Clive Brady war regelmäßiger Moderator der legendären Londoner Soulpiratenstation LWR 92.5 FM und ist heute noch in ihrer DJ-Hall of Fame gelistet.

Die ehemalige Opernsängerin Debi Jones und der DJ David Wimble konnten vielfältige Erfahrungen bei der BBC sammeln.

Roger „Twiggy“ Day begann seine Karriere in den 1960er Jahren bei Dreamland in Margate mit dem und arbeite später als DJ für Swinging Radio England, Radio Caroline, Radio Luxemburg und Radio Northsea International. [jrk]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum