Deutscher Radiopreis in Hamburg – Lenny Kravitz eröffnet Gala

0
35
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Im Beisein zahlreicher Prominenter aus Kultur und Medien wird an diesem Donnerstag in Hamburg der Deutsche Radiopreis verliehen.

Eröffnet wird die Gala um 20 Uhr von US-Rockstar Lenny Kravitz (54), der Songs aus seinem noch unveröffentlichten elften Studioalbum „Raise Vibration“ singen will. Neben Kravitz werden Max Giesinger, Revolverheld, Dua Lipa, Namika und Glasperlenspiel vor knapp 1.000 Gästen auf der Bühne im Schuppen 52 im Hamburger Hafen stehen.

Die Moderation der Gala übernimmt erneut Entertainerin Barbara Schöneberger. Für die Live-Übertragung von insgesamt 68 öffentlich-rechtlichen und privaten Radiosendern sitzt das Kommentatoren-Duo Nina Zimmermann (N-Joy) und Stefan Meixner (Antenne Bayern) hinter dem Mikrofon.

Der NDR richtet die Verleihung der in elf Kategorien ausgelobten Preise bereits zum neunten Mal federführend aus. Stifter sind die Hörfunkprogramme der ARD, Deutschlandradio und die Privatradios in Deutschland. [dpa]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert