Deutschlandweite DAB-Plus-Aktion

25
24
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Eine groß angelegte Aktion soll in den nächsten Wochen erneut die Werbetrommel für DAB Plus rühren.

Ab Montag (13. Mai) startet bis zum 24. Mai eine bundesweite DAB Plus Werbe-Aktion. Damit soll der digitale Radiostandard bekannter gemacht werden. Die Kampagne wird gemeinsam vorangetrieben von ARD, Deutschlandradio, Privatsendern und weitere Mitgliedern des Vereins Digitalradio Deutschland.

TV-Spots im Ersten und den Dritten Programmen gehören genauso zu der Aktion wie bundesweit ausgestrahlte Radiospots und Programmtrailer im öffentlich-rechtlichen und privaten Hörfunk. Auch Print-Anzeigen, bundesweite Werbung in Tageszeitungen sowie in Händler-Fachpublikationen sind Teil der Aktion.

Wie das Digitalradio Büro Deutschland ankündigt, sollen zusätzlich Aktivitäten in den sozialen Medien, Newsletter und Schulungen für Mitarbeiter des Elektrohandels in knapp 1.000 Märkten das Programm komplettieren. [PMa]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

25 Kommentare im Forum

  1. Es würde schon reichen, wenn die Autohersteller nicht mehr ihre Mondpreise für DAB+ Autoradios in Neuwagen verlangen würden.
  2. Wobei der Listenaufpreis ja oftmals noch im Rahmen wäre - wenn auch kein Schnäppchen. Aber wenn es DAB+ Empfang z.B. bei Audi nur in Verbindung mit Regensensor und bei VW nicht bei Trendline sondern nur bei Comfortline / Highline gibt macht das die Sache so richtig teuer.
Alle Kommentare 25 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum