Digitales Radio über Satellit und Kabel

0
9
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Beim digitalen Fernsehen kann sich nicht nur das Bild sehen, sondern auch der Ton hören lassen – daher wird über diesen Standard auch Radio verbreitet.

Die enorme Vielfalt und der bestechende Klang sprechen im digitalen Zeitalter für den Radioempfang über Kabel oder Satellit. Und wie beim Fernsehen setzt sich der Trend zu Spartenprogrammen und Pay-Angebote auch beim Radio fort. Ergo: Für jegliche Interessen findet sich auch der richtige Sender. Da die Radioprogramme im DVB-Modus senden, muss für den Empfang keine weitere Box angeschlossen werden, Kabel- oder Sat-Receiver reichen aus.

Wollen Sie mehr zu den Kürzeln DSR und ADR erfahren? Möchten Sie wissen, welche digitalen Radiostationen moderations- und werbefreies Programm bieten? Wenn Sie obendrein noch neugierig auf das Radioangebot der großen deutschen Kabelnetzbetreiber sind, dann schauen Sie in die aktuelle Ausgabeder Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert