Divicon betreibt DAB Plus Privatradio-Mux im Saarland

0
94
© Divicon Media
Anzeige

Die Landesmedienanstalt Saarland, Media Broadcast und Divicon Media machen den Weg frei für privates DAB-Plus-Radio im Saarland.

Mit der aktuellen Entscheidung der LMS reiht sich jetzt auch das Saarland in die Riege der DAB-Plus-Bundesländer ein und sorgt für weitere Dynamik auf dem Digitalradio-Markt. Nach der erfolgreichen Einführung von regionalen DAB-Plus-Angeboten in vielen anderen Bundesländern ist dadurch nun auch im Saarland der Weg frei für neue Digitalradio-Programme.

Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland (LMS) hatte der Divicon Media Holding GmbH Ende vergangener Woche die Übertragungskapazitäten auf dem landesweiten DAB-Plus-Frequenzblock 11 C zur Nutzung als Plattformanbieterin für zehn Jahre zugewiesen.

Media Broadcast stellt als bundesweit führender Sendernetzbetreiber technische Services für diese Plattform bereit. Vorausgegangen war ein Verständigungsverfahren der LMS zwischen den beiden Plattformbewerbern Divicon Media und Media Broadcast sowie mehreren privaten Radioveranstaltern. Zu den involvierten Sendern gehören unter anderem Radio SaLü, Saarfunk 1 & 2 oder auch BigFM Saarland.

Divicon Media zeichnet dabei neben dem technischen Betrieb der Sender als Plattformbetreiber für die Inhalte verantwortlich. Die Zuweisung steht unter dem Vorbehalt der Vorlage rechtsverbindlicher Einzelverträge der Divicon Media Holding mit allen Antragsstellern bis zum 14. November.

Der Betrieb muss spätestens ein halbes Jahr nach der Zuweisung beginnen.
[bey]

Bildquelle:

  • Divicon-Media: © Divicon Media

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum