Divicon Media betreibt UKW-Sender für MDR

0
9
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com

Der MDR hat den Full-Service-Dienstleister Divicon Media mit dem Betrieb des UKW-Senders Kamenz beauftragt. Der Vertrag ist auf zehn Jahre angelegt.

Divicon Media, Leipziger Full-Service-Dienstleister für Rundfunkunternehmen, wurde vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) damit beauftragt, den UKW-Sender in Kamenz zu betreiben. Der Vertrag läuft über zehn Jahre. Teil des Vertrages ist die Modulationszuführung für den Nachrichtensender MDR Info.

Der Sender soll als redundante Sendeanlage mit einer Sendeleistung von 1000 Watt betrieben werden. Vor allem das MDR-Nachrichtenprogramm soll mit durch den neuen Betreiber eine höhere Betriebssicherheit erreichen. Divicon Media ist spezialisiert auf die Zuleitung und den Transport von Audio- /Videosignalen, Standortvernetzung sowie die Aufbereitung und Ausstrahlung von Daten in Inhalten. Der Dienstleister betreibt bereits sieben UKW-Senderstandorte. [chp]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum