Evangeliums-Radio über Kabel in MV

0
11
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Schwerin/ Wetzlar – Das Radioprogramm des Evangeliums-Rundfunks ERF wird seit Ende Juni auch landesweit im Kabelnetz in Mecklenburg-Vorpommern eingespeist.

Danach ist ERF Radio seit 28. Juni landesweit zwischen Schwerin im Westen und der polnischen Grenze im Osten, zwischen Wittenberge im Süden und der Insel Rügen im Norden in den 300 000 Kabelhaushalten zu hören. So ist ERF Radio flächendeckend in drei Bundesländern (Baden-Württemberg, Mecklenburg- Vorpommern und Nordrhein-Westfalen) sowie teilweise in fünf weiteren Bundesländern (Bayern, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) per Kabel zu empfangen.
 
ERF Radio wird rund um die Uhr darüber hinaus über den Satelliten Astra europaweit ausgestrahlt: analog auf der Frequenz 10.0906 GHz vertikal (unter dem TV-Sender HSE), auf dem Tonunterträger 7,38 MHz mono. und digital auf 19,2 Grad Ost, Frequenz 12.148 GHz h, Symbolrate 27.500, im DVB-Modus.
 
Der 1959 gegründete Evangeliums-Rundfunk engagiert sich in Radio, Fernsehen und Internet und versteht sich mit seinen Angeboten als christliche Medienalternative.
 [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert