Früher als geplant: Lulu.fm sendet jetzt in Hessen

0
0
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com

Lulu.fm ist weiter auf Expansionskurs. Noch früher als ursprünglich geplant ist der Sender für die Gay-Community jetzt in Hessen on Air gegangen.

Schon Mitte Dezember hatte Lulu.fm die Sendelizenz erhalten, um ins Rhein-Main-Gebiet expandieren zu können. Zum 1. Februar hatte die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien die letzten verfügbaren DAB Plus-Kapazitäten zugesprochen. Mit Metropolen wie Frankfurt, Gießen, Wiesbaden und Mainz beträgt die technische Reichweite 4,5 Millionen Zuhörer.

Jetzt geht der Sender früher als zunächst geplant auf Sendung. Gesendet wird im Multiplex im Kanal 11C von den Standorten Großer Feldberg im Taunus, aus Frankfurt am Main und Mainz-Kastel. Allerdings handelt es sich bei dem jetzigen Programm noch um den Testbetrieb. Der reguläre Start bleibt der 1. Februar. Lulu.fm, „das schwul-lesbische Metropolenradio“, richtet sich vor allem an die Gay-Community. [km]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!