Großbritannien will bis 2015 Radio nur noch digital verbreiten

0
35
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

London – Die britische Regierung will bis 2015 alle nationalen Radiosendestationen auf den digitalen Standard DAB umstellen.

Das berichtet das britische Ministerium für Kultur, Medien und Sport in seinem Bericht „Digital Britain“. Die Umsetzung, DAB flächendeckend einzusetzen, sieht die Regierung bei der BBC. Dabei soll DAB die selbe Abdeckung erreichen wie derzeit das analoge Radio. Zudem sollen mehrere Radiomodelle für DAB für weniger als 20 britische Pfund auf den Markt gebracht werden.

Zusätzlich will die Regierung mit der Fahrzeugindustrie, der Europäischen Kommission sowie anderen wichtigen EU-Mitgliedsstaaten kooperieren, um DAB flächendeckend einzuführen. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum