Heute DAB Plus-Start in Österreich

11
38
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Heute startet in Österreich die Ausstrahlung des digital-terrestrischen Radios. Der DAB Plus Empfang wird dann in Wien, in Niederösterreich, dem Burgenland, der Steiermark und in Oberösterreich möglich sein.

An den Start gehen 15 Sender. Nicht dabei ist der ORF, der eigentlich mit zwei Sendern auf Sendung gehen wollte. Damit senden in Österreich zunächst nur private Radioanbieter im digitalen Standard.

Der digitale Radioangebot wurde in Österreich insbesondere durch privatwirtschaftliche Unternehmen initiiert und vorangetrieben. Insbesondere Radio Arabella, aber auch Radio Energy, Radio 88.6 und zahlreiche weitere Privatsender haben den DAB Plus Ausbau vorangetrieben.

Corinna Drumm, Geschäftsführerin des Verbands Österreichischer Privatsender: „Radio ist von Natur aus mobil und interaktiv. Diese Stärken müssen Radiosender auf allen Wegen nutzen und ausspielen – ob terrestrisch via UKW oder DAB Plus, ob via Internet über Streams und Webradioangebote, oder auch über zukünftige neue Möglichkeiten wie vielleicht ‚5G-Broadcast‘. Die Zukunft der Verbreitung von Radio ist jedenfalls hybrid, und DAB Plus ein wichtiger Baustein dieser Zukunftsperspektive.“[jrk]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. 15 Programme in einen Mux? Immer müssen die Ösis die Piefkes übertreffen - unsere Experten haben nur 13 Programme in den Bundesmux gepackt Bestimmt ein sehr "besonderes" Hörerlebnis....
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum