Ist DAB Plus nachhaltig?

11
649
© dabplus.de
Anzeige

DAB Plus gilt als Zukunft des Radios. Doch wie nachhaltig ist der Übertragungsweg eigentlich? Die British Broadcasting Corporation (BBC) hat den Energiebedarf untersucht.

Der kürzlich veröffentlichte Forschungsbericht trägt den Titel „Der Energie-Fußabdruck von BBC-Radiodiensten: Jetzt und in Zukunft“. Untersucht wurde der tatsächliche Energiebedarf für Ausstrahlung und Empfang verschiedener Radio- und TV-Verbreitungswege. Mit der Analyse will sich die BBC auch Aufschlüsse über den eigenen ökologischen Fußabdruck verschaffen. In der Studie wurde der Energieverbrauch der Funkkette auf allen analogen und digitalen Plattformen verglichen. Diese umfassen Mittelwelle, Ultrakurzwelle, DAB Plus, DVBT und Streaming.

Grünes Radio?!

Von den dafür insgesamt anfallenden 325 GWh (entspricht ungefähr 0,1% des jährlichen Stromverbrauchs Großbritanniens) ließen sich 100 GWh (31%) auf die Verbreitung mit UKW zurückführen. Es folgen Streaming (79 GWh; 24%), DAB Plus (65 GWh; 20%) und DVBT (56 GWh; 17%). Mit nur 25 GWh und einem Anteil von rund 8% ist der Energiebedarf bei der Verbreitung über Mittelwelle rechnerisch am geringsten, wie das Deutsche Digitalradio Büro anhand der Analyse erklärt.

Problem ist, dass die Plattformen jedoch unterschiedlich stark genutzt werden. Daher wurde auch der Stromverbrauch pro Gerätestunde seitens der Konsumenten ermittelt. Die Studie ergab hier, dass digitales Fernsehen mit 81 Wattstunden pro Gerätestunde den höchsten Energiebedarf hat. Mittelwelle, Streaming und UKW folgen mit 29, 23 und 13 Wattstunden pro Gerätestunde. DAB Plus verzeichnet mit 9 Wattstunden/ Gerätestunde tatsächlich den geringsten Energieverbrauch.

Darüber hinaus soll die BBC-Studie festgestellt haben, dass die Empfangsgeräte der Konsumenten für fast drei Viertel des benötigten Stroms verantwortlich sind. Die Ausstrahlung soll nur rund 27 Prozent zu Buche schlagen.

Bildquelle:

  • dabplus1: © dabplus.de

2 Kommentare im Forum

  1. Nachhaltig ist nur das eigene Musizieren und Singen ... Sobald man auf Medienberieselung umsteigt, wird Fremdenergie verbraucht.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum