Jugendradio bietet „Visual Radio“

0
12
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart – Big FM bietet einen Radiodienst an, bei dem zusätzlich zum normalen Radioprogramm Bilder, Hintergrundinfos und interaktive Dienste angeboten werden und vom mobilen Nutzer deutschlandweit abrufbar sind.

Die neuen Dienste des baden-württembergischen Jugendsenders wurde von dem Stuttgarter Technologieunternehmen Spod entwickelt. Weitere Radiosender aus Baden-Württemberg werden diesen Dienst ebenfalls in Kürze anbieten.
 
Medienminister Willi Stächele zeigte sich zum Start des neuen Radioangebots sehr erfreut, dass Baden-Württemberg sich wieder einmal als innovativer Technologiestandort erweise. Präsentiert wurde das neuartige Angebot im Rahmen einer Fachveranstaltung der Landesanstalt für Kommunikation. Nach Auffassung der LFK wird mit diesem Einstieg der Radios in den Bereich der mobilen Kommunikation ein wichtiger Schritt in Richtung Interaktivität vollzogen.
 
Big FM und Spod haben in einer Innovationspartnerschaft das neue Angebot in den letzten Monaten marktreif gemacht. Auch andere Radiosender testen bereits Zusatzangebote für das Mobiltelefon.
 
Das neue Angebot ist mit neuen Mobiltelefonen ab sofort verfügbar. Es wird über UMTS/GPRS übertragen. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert