Lokalradios in NRW weiter auf Sendung

11
19
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Nach einem Beschluss der Medienwächter in Nordrhein-Westfalen dürfen mehrere Radioprogramme in dem Bundesland weiter senden. Ihre Lizenzen wurden nun verlängert.

Die Radiovielfalt in Nordrhein-Westfalen bleibt erhalten: Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hat am Freitag die Lizenzen für mehrere private Lokalradiosender verlängert. So erzielt das Bundesland seit der Einführung des privaten Lokalfunks im Jahr 1990 Konstanz in Quantität und Qualität, wie Prof. Dr. Werner Schwaderlapp, Vorsitzender der LfM-Medienkommission, betont: „Trotz wirtschaftlicher Probleme in einigen Verbreitungsgebieten ist es gelungen, seit 25 Jahren nicht nur die Vielzahl der Radioveranstalter zu erhalten, sondern auch ein bemerkenswert hohes Niveau der Programmqualität“.

Nach dem Beschluss der Medienkommission dürfen Radio Neandertal (Kreis Mettmann), Radio Mönchengladbach, Radio Mülheim/Oberhausen und Antenne Düsseldorf weiter senden. Ihre Lizenzen wurden um jeweils zehn Jahre verlängert. Für denselben Zeitraum bleibt den Hörern in diesen Verbreitungsgebieten auch das Rahmenprogramm von Radio NRW erhalten. Auch hier erfolgte eine Lizenzverlängerung.
 
Für Radio Sauerland (Hochsauerlandkreis), Radio Berg (Oberbergischer Kreis/Rheinisch-Bergischer Kreis), Radio Hagen, Radio Emscher Lippe (Bottrop, Gladbeck, Gelsenkirchen) und NE-WS 89.4 (Neuss) steht die Entscheidung der Medienkommission in den kommenden Monaten aus. [kw]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. AW: Lokalradios in NRW weiter auf Sendung Gibt es Lokalradios in NRW? Wenn man die ZischelFM-Skala durchscannt gibt es dort doch nur 6 Sender, ausser man fährt in Richtung Holland.
  2. AW: Lokalradios in NRW weiter auf Sendung oder man hört digital, heute morgen 64 digital Sender im Auto und alle liefen durchgehend auf dem Weg zur Arbeit und das im Herzen NRW's, ab morgen werden es sogar nochmal mehr. Da 11C und 12C eigentlich Dauergäste am morgen und am Abend sind, kann ich mich nicht beklagen, zur not tut es diGGi oder SSL. Inzwischen kann man nun in fast, ganz NRW auch auf weitere Sender zurückgreifen.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum