MABB vergibt Sendefrequenzen in Berlin und Brandenburg

0
15
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Weil die Sendegenehmigungen für BBC, BB Radio, r.s.2, Kiss FM und RFI in der nächsten Zeit auslaufen, schreibt die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) UKW-Frequenzen aus.

Die Lizenzen dieser Sender sind bereits einmal verlängert worden, teilte die MABB mit. Eine zweite Verlängerung kann entsprechend gesetzlicher Regelungen nur über die Ausschreibung der Frequenzen erfolgen. Das Interesse, die Sender mit entsprechenden personellen und sachlichen Mitteln weiterhin zu erhalten, ist gegeben.

Neben diesen fünf Radiostationensind auch die Frequenzen von Spreeradio und 100,6 Motor FM vakant. Deren Ausschreibung wurde notwendig, da es bei den Sendern gesellschaftsrechtliche Veränderungen gegeben hat.
 
Insgesamt haben sich 18 Interessenten auf die Ausschreibung gemeldet. Betroffensind davon 20 Programme. [ft]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum