Neuer DAB-Plus-Sender in Hessen sorgt für besseren Empfang

0
3607
DAB Plus Digitales Radio
© dabplus.de
Anzeige

DAB Plus in Hessen: Dank des Ausbaus der Anlage am Würzberg verbessert ein neuer Sender nun den Empfang im Odenwald beziehungsweise der Region rund um Michelstadt.

Ein weiterer leistungsfähiger DAB-Plus-Sender hat am Dienstag, 29. Juni, den Sendebetrieb aufgenommen. Die neue Antenne am Standort Würzberg im Odenwald sorgt in der Region rund um Michelstadt für besseren digitalen Empfang aller HR-Hörfunkprogramme.

Von nun an werden dort die Programme HR1, HR2-kultur, HR3, HR4, HR Info und You FM rauschfrei ausgestrahlt. Nützliche Zusatzinformationen auf dem Radiodisplay gibt dabei gleich mitgeliefert. Der Senderausbau am Würzberg stellt daher einen weiteren wichtigen Schritt des Hessischen Rundfunks (HR) zur flächendeckenden Verbreitung seiner sechs Hörfunkprogramme inklusive aller regionalen Sendefenster von HR4 in Hessen dar.

Einen Überblick für den Empfang der HR-Hörfunkprogramme in Hessen gibt eine aktualisierte regionale DAB-Plus-Prognosekarte. Sie kann ab sofort auf der HR-Internetseite hr.de/dabplus abgerufen werden. Einen detaillierten Empfangsüberblick für ganz Deutschland liefert ab Donnerstag, den 1. Juli, eine um den Sender Würzberg aktualisierte, individuelle Karte auf der Seite www.dabplus.de/Empfang. Hierüber kann per Eingabe der jeweiligen Postleitzahl das gesamte mit DAB Plus empfangbare Programmangebot abgefragt werden. Dabei kann auch zwischen In-House- und mobilem Empfang unterschieden werden.

Quelle: Digitalradio Büro Deutschland

Lesen Sie auch weitere DIGITAL FERNSEHEN-Artikel zum Thema DAB Plus.

Bildquelle:

  • dabplus2: © dabplus.de

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum