Ostfriesenwitz bringt Radio FFN Anzeige wegen Volksverhetzung ein

62
32
Radio UKW Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Weil ein Moderator des niedersächsischen Privatradios Radio FFN in seiner Sendung Ostfriesenwitze erzählt hat, muss sich die Osnabrücker Staatsanwaltschaft mit einer Anzeige wegen Volksverhetzung beschäftigen.

Anzeige

Ein Ostfriese habe die Anzeige bei der Osnabrücker Polizei erstattet, sagte FFN-Programmdirektorin Ina Tenz am Donnerstag. Seiner Ansicht nach seien die Ostfriesen als ethnische Minderheit diffamiert worden. Anlass für die Scherze war eine neue Kollegin im Moderationsteam der Sendung, die aus Aurich stammt.

„Sie selbst lacht am herzlichsten über die Witze“, sagte Tenz. Auch die Reaktionen aus der Hörerschaft seien „ausgezeichnet“. Auch nach der Anzeige kündigte der Sender an, in Zukunft nicht auf gelegentliche Ostfriesenwitze zu verzichten.

Entgegen einer ersten Darstellung des Senders hat die Osnabrücker Strafverfolgungsbehörde noch nicht über ein Ermittlungsverfahren entschieden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Alexander Retemeyer. Die Anzeige liege der Staatsanwaltschaft noch nicht vor. Die Behörde müsse die Strafanzeige in jedem Fall prüfen und dann entscheiden, ob tatsächlich ein Anfangsverdacht vorliegt. Erst dann entscheide sich, ob ermittelt werde oder nicht. [ar/dpa]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

62 Kommentare im Forum

  1. AW: Ostfriesenwitz bringt Radio FFN Anzeige wegen Volksverhetzung ein Diese Anzeige ist der grösste Ostfriesenwitz...
  2. AW: Ostfriesenwitz bringt Radio FFN Anzeige wegen Volksverhetzung ein Das ist echt warm. Da müsste ja jede Minderheit ne Anzeige erstatten wegen irgendwelche Witze die man über sie macht. Der Typ geht scheinbar auch in den Keller zum lachen.
  3. AW: Ostfriesenwitz bringt Radio FFN Anzeige wegen Volksverhetzung ein ... ethnische Minderheit Z.b. Sinti und Roma sind ethnische Minderheiten, aber Ostfriesen ? Wird in Ostfriesland kein deutsch gesprochen ? Haben Ostfriesen eine andere Religion und grundsätzlich eine andere Kultur als die restlichen Deutschen ? Was kommt als nächstes ? Ostfriesland will ein souveräner Staat werden ? Ich wage es doch zu bezweifeln, dass die Staatsanwaltschaft die Ostfriesen nicht als ethnische Minderheit einstufen wird und damit dürfte das Ermittlungsverfahren mangels öffentlichem Interesse eingstellt werden ...
Alle Kommentare 62 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum