Pure FM startet in Berlin via DAB+

0
26
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Bisher ist der Radiosender Pure FM in Berlin-Brandenburg nur via DAB empfangbar, ab Oktober soll der Kanal nun im neuen Standard DAB+ starten.

Pure FM verfügt damit nach eigenen Angaben allein durch DAB+ in der Region Berlin-Brandenburg über eine technische Reichweite von 4,42 Millionen Hörern. DAB+ soll in den nächsten Jahren nach und nach die analoge Ultrakurzwelle (UKW) ablösen. Radiogeräte für DAB+ sind im Handel ab ca. 40 Euro erhältlich.

Der bisher über das Internet ausgestrahlte Digitalsender Pure FM will die Kreativität der Berliner Klubszene bündeln und spielt die Musik aus den bekanntesten Klubs. Dabei setzt der Sender nach eigenen Angaben auf Neuheiten und teilweise noch unveröffentlichtes Material. Der Anspruch, „Berlins Danceradio“ zu sein, soll sich auch im redaktionellen Programm wiederspiegeln. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum