Radioeins sucht mit Thementag nach der „Wahrheit“

1
45
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

An Christi Himmelfahrt veranstaltet der RBB-Sender Radioeins einen Radioday mit dem Titel „Wahrheit – alles andere ist gelogen“. Zwölf Stunden lang behandeln Experten und Hörer das Thema.

„Postfaktisch“, „alternative facts“ und „Fake News“ – das alles sind Schlagwörter, die aus dem Vokabular zur aktuellen Berichterstattung kaum noch wegzudenken sind. 

Aus diesem Grund startet Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg am 25. Mai einen Thementag mit dem Titel „Wahrheit – alles andere ist gelogen“. Man will herausfinden, warum Medien aktuell in einer Glaubwürdigkeitskrise steckten oder wie man gegen Fake News vorgehen kann.
 
Ab 9 Uhr wird am 25. Mai die Wahrheit in den Medien zwölf Stunden lang unter die Lupe genommen. Eingeladen werden zur Diskussion neben Journalisten, Philosophen und Wissenschaftlern auch die Hörer. Von 19 bis 21 Uhr findet der Wahrheits-Talk mit Anrufern statt. [jk]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Hoffentlich wird es davon auch Podcast geben. Das Thema ist grundsätzlich spannend, wenn man sich damit einmal beschäftigt.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum