Sachsen-Anhalt schreibt DAB-Frequenzen aus

6
54
Radio UKW Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Magdeburg – Auch in Sachsen-Anhalt werden dem digitalen Radio DAB noch Chancen eingeräumt.Die Landesmedienanstalt schreibt Frequenzen für bis zu sechs digitale Radioprogramme aus.

Anzeige

Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt hat Anfang April die Ausschreibung für weitere landesweite Übertragungskapazitäten im Standard der DAB-Systemfamilie veröffentlicht. Die ausgeschriebenen Übertragungskapazitäten sind dafür geeignet, in dem ostdeutschen Bundesland bis zu sechs kommerzielle landesweite Hörfunkprogramme oder vergleichbare Telemedien (zur Übertragung von Verkehrsinformationsdiensten, Wetter oder Stadtinfos) digital-terrestrisch zu verbreiten.
 
In der Ausschreibung wird berücksichtigt, dass der Multiplex zeitweise zur Hälfte auch mit Programmen des Mitteldeutschen Rundfunks belegt werden kann. Die Ausschreibungsfrist endet am 05. Mai 2010, 24:00 Uhr.
 
Die Ausschreibung ist Teil des deutschlandweiten Neustarts von Digital Radio. Ein Neustart von landesweiten und bundesweiten Digital Radio-Netzen ist für nächstes Jahr vorgesehen. Dann könnten in Sachsen-Anhalt rund 20 digitale Hörfunkprogramme über Antenne empfangen werden. [mw]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Sachsen-Anhalt schreibt DAB-Frequenzen aus Da stellt sich nur die Frage: Wer will, oder wird das nutzen...?
  2. AW: Sachsen-Anhalt schreibt DAB-Frequenzen aus Na ob die da Dumme für finden? Bestimmt Religiöse Sender oder so.
  3. AW: Sachsen-Anhalt schreibt DAB-Frequenzen aus ...probierts doch mal mit Astroradio oder Das Vierte für Radio so ala Homeshoppingradio mit einer normalen Sendung am TAG... *lol* Die Frequenzen werden weggehen wie warme Semmeln... *g*
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum