Schweiz: HD-Radioprojekt steht vor dem Aus

0
34
Radio UKW Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Das digitale Radiosystem HD Radio steht in der Schweiz nach rund vier Jahren Feldversuch nun offenbar kurz vor dem Aus. Eine Inbetriebnahme mehrerer HD-Radioprogramme war für September geplant.

Anzeige

Markus Ruoss, Inhaber des Schweizer Radio Sunshine und einer derInitiatoren, habe das Projekt als gescheitert bezeichnet, berichtete derSchweizer Mediendienst „Persönlich“ am Freitag. Die Gruppe derHD-Initiatoren habe geplant, gemeinsam zu starten, wenn auch in Zürichals größtem Radiomarkt des Landes ein Veranstalter mitziehe. Weil derKonzern Tamedia aber zu lange gezögert habe, sei der für Septembergeplante Start nun ins Wasser gefallen. Auch der Medienkonzern Ringiersei nicht zum Einstieg bereit gewesen.

Fünf private Radiostationen hatten im Februar 2010 die Erlaubnis für dasdigitale UKW beantragt und die technische Konzession im Juni erhalten. HD Radio gilt als Hybridsystem, das digital und mit dem analogen AM- undFM-Rundfunk betrieben werden kann. Dadurch steigt allerdings derFrequenzbedarf. Seit Mai 2006 lief in der Schweiz ein Feldversuch, rund1,5 Millionen Schweizer Franken wurden bereits investiert. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert