Sonos startet HD-Radiosender in Deutschland

0
1414
Anzeige

Der Lautsprecheranbieter Sonos setzt auch in seinem zweitwichtigsten Markt Deutschland stärker auf das Geschäft mit Abo-Angeboten.

Die US-Firma kündigte am Dienstag den Start ihres HD-Radiodienstes mit verbesserter Soundqualität an. Unter den per Internet ausgespielten Sendern ist ein Kanal, der zuvor unveröffentlichte Musik aus den Archiven des Musikers Brian Eno spielt.

Das Sonos-Angebot untermauert den Trend, Musik aus dem Netz mit besserem Sound anzubieten. Seit der Nacht zum Dienstag bietet Apple Abonnenten seines Musikstreaming-Dienstes die Songs ebenfalls in höherer Qualität an. Ein ähnliches Angebot wird auch vom Musikstreaming-Marktführer Spotify erwartet. Apple bietet dabei die bessere Qualität ohne Preisaufschlag an – und das zwang bereits den Konkurrenten Amazon dazu, den Aufpreis für HD-Musik in seinem Service abzuschaffen.

Sonos-Radiosender als Ergänzung

Sonos‘ Radio-Chef Ryan Taylor sieht in dem allgemein wachsenden Angebot von HD-Musik kein Hindernis für die Vermarktung des eigenen Abo-Angebots. Das Radio-Angebot sei als Ergänzung für Streaming-Dienste wie Spotify für Nutzer von Sonos-Geräten gedacht, betonte er. „Wir wollen so etwas wie einen Soundtrack fürs Zuhause schaffen.“ Sonos war ein Pionier im Geschäft mit vernetzten Lautsprechern und will vom aktuellen Streaming-Boom auch als Dienste-Anbieter profitieren.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum